Der Durchbruch von Bitcoin unter ein Schlüsselniveau hat die Tore für einen Anstieg auf $5.900 geöffnet.

Reading time:
  • Nach einer ausgedehnten Seitwärtsbewegung innerhalb der 9.000-Dollar-Region hat Bitcoin diese Spanne nun deutlich unterschritten und handelt nun bei rund 8.800 US-Dollar
  • Obwohl der Krypto seine kurzfristige Unterstützung leidenschaftlich verteidigt hat, scheinen sich seine technischen Aussichten rapide zu verschlechtern
  • Einige Analysten stellen sogar fest, dass der jüngste Zusammenbruch die Tore für eine Bewegung geöffnet hat, die sie in den kommenden Wochen und Monaten bis auf 5.900 Dollar drücken wird.

Bitcoin hat in den letzten 48 Stunden einen Großteil seiner kürzlich erworbenen technischen Festigkeit verloren, da der anhaltende Bruch unter 9.000 $ nach einer kürzlich erfolgten Ablehnung bei 10.000 $ ein schlimmes Zeichen ist.

Es scheint nun, dass das Krypto bald deutlich niedrigere Tiefststände anpeilen könnte, wenn es nicht in der Lage ist, in naher Zukunft eine Aufwärtsdynamik zu erzielen.

Ein technisches Muster deutet sogar darauf hin, dass eine Bewegung bis hinunter zu 5.900 USD in Aussicht steht.

Bitcoin sieht nach anhaltender Bewegung unter 9.000 $ eine abnehmende technische Stärke

Gestern war Bitcoin mit einem starken Ausverkauf konfrontiert, der zu einem Rückgang von 9.100 $ auf ein Tief von 8.700 $ führte. Es konnte hier eine starke Unterstützung finden, die es ihm schließlich erlaubte, deutlich höher zu klettern.

Die Krypto-Währung hat ihre frühere Unterstützung bei 8.800 $ zurückerobert, aber der Kaufdruck hier hat noch nicht ausgereicht, um eine scharfe Bewegung zurück in die 9.000 $-Region zu katalysieren.

Dieser anhaltende Abwärtstrend kam zustande, nachdem die BTC mehrere feste Ablehnungen bei 10.000 $ verbuchte, was auf eine erhebliche grundlegende Schwäche unter den Käufern hindeutete.

Analysten glauben, dass sich der mittelfristige Trend der Krypto-Währung nun zugunsten der Bären verschoben hat, was ihr die Tore für einen bemerkenswerten Abwärtstrend in den kommenden Wochen öffnet.

Ein populärer Analyst sprach darüber in einem kürzlichen Tweet und erklärte, dass er nun nach kurzfristigen Gelegenheiten Ausschau halten werde – mit Zielen von etwa 7.300 USD und 6.700 USD.

„Wahrscheinlich ist es mit jeglichen Longs außerhalb von Intraday-Spielen, d.h. längeren Swing-Positionen, vorbei, bis wir eine Art starke PA in Blau einsetzen. Nennen Sie das Kind beim Namen. Bitcoin ist ziemlich formelhaft, verlieren Sie schwarz und Sie kommen zu hässlichen Zahlen“, sagte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

BTC könnte einem massiven Rückgang entgegensehen

Obwohl der oben erwähnte Analyst feststellte, dass der Rückgang von Bitcoin zu Tiefstständen von $6.700 führen könnte, erklärt ein anderer Händler, dass ein technischer Indikator eine Bewegung auf $5.900 nahelegt.

Er weist auf zwei Bandformationen auf dem Chart des Kryptos hin und stellt fest, dass eine Zurückweisung auf dem oberen Band signalisiert, dass es bald auf die untere Grenze fallen könnte.

„Zunächst deutlich unter dem Durchschnitt für BTC. Das untere Bandziel liegt bei 7.000 $, wobei ein doppeltes Berührungsziel näher an 5,9.000 $ heranreicht. Und ja, in der Regel laufen wir von Band zu Band.“

Cyberkriminelle ändern den Schwerpunkt von einzelnen Servern zu Unternehmensnetzwerken

Reading time:

Die Hacker scheinen ihren Schwerpunkt von einzelnen Servern auf Unternehmensnetzwerke verlagert zu haben. In der zweiten Hälfte des Jahres 2019 begann Berichten zufolge die Zahl der Postings auf illegalen Marktplätzen, die Zugang zu Unternehmensnetzwerken bieten, zu steigen.

Cyberkriminelle haben in den letzten Monaten aktiv so genannte „access for sale“-Vorschläge im Dunkeln platziert, die darauf abzielen, die Fernsteuerung von Unternehmenscomputern an Dritte zu verkaufen. Dies geht aus einem Bericht der Cybersicherheitsfirma Positive Technologies vom 20. Mai hervor.

Sobald eine dritte Partei Zugang zu Unternehmenscomputern erhält, kann sie Angriffe auf die Infrastruktur des Unternehmens durchführen und schließlich Daten stehlen und den Geschäftsbetrieb stören.

Positive Technologies analysierte 190 dedizierte dunkle Websites und Foren mit hauptsächlich russisch- und englischsprachigen Benutzern und kam zu dem Schluss, dass mehr als 70 Millionen Menschen diese Websites, wie Bitcoin Future, pro Monat besuchen.

Der neue Trend ist Bitcoin Future

Selbst gering qualifizierte Hacker können Unternehmensnetzwerke knacken

Den Ergebnissen zufolge ist der Zugang zu Industrieunternehmen mit 18% der Gesamtzahl der Vorschläge bei den Böswilligen am beliebtesten, gefolgt von den Unternehmen des Dienstleistungssektors mit 14%. Im Allgemeinen schwankt der Preis zwischen 500 und 100.000 Dollar, wobei die Kosten für den privilegierten Zugang zu einem einzigen lokalen Netz bei 5.000 Dollar liegen.

Der Bericht von Positive Technologies stellt fest, dass selbst gering qualifizierte Hacker in der Lage sind, in Unternehmensnetzwerke einzudringen, was vor allem für große Unternehmen ein Risiko darstellt. Sogenannte Skript-Kiddies – ungelernte Personen, die von anderen entwickelte Skripte oder Programme verwenden, um Computersysteme anzugreifen – zielen auf kleine und mittlere Unternehmen ab, da sie in der Regel weniger für die Netzwerksicherheit ausgeben.

Trends, die die Bedrohungslandschaft prägen, verändern sich

Interessanterweise zeigte eine Studie der Cybersicherheitsfirma Bromium und einer Gruppe von Forschern der Universität Surrey, dass der Banken- und Finanzsektor im Jahr 2019 am stärksten Hackerangriffen ausgesetzt war, wobei 35 % der Angebote von Anbietern aus dem Dunkelnetz stammten. An zweiter Stelle lag damals der elektronische Handel mit 20% der Angebote.

Die in einem kürzlich erschienenen Bericht des Tech-Boliden IBM stimmen mit denen von Bromium und der University of Surrey überein, da sie den Finanzdienstleistungs- und den Einzelhandelssektor als zwei Hauptbranchen ermittelten, auf die Cyberkriminelle im Jahr 2019 abzielen.

Pro IBM wurden im vergangenen Jahr mehr als 8 Milliarden Datensätze gebrochen, und bis heute wurden 150.000 Schwachstellen aufgedeckt. Die operativen Technologieangriffe sollen 2019 im Vergleich zum Vorjahr um massive 2.000% in die Höhe geschnellt sein, wobei der Schwerpunkt auf dem Internet der Dinge und den damit verbundenen industriellen und medizinischen Systemen lag.

Im vierten Quartal 2019 nahm das Volumen der Lösegeldangriffe im Jahresvergleich um 67% zu, wobei böse Akteure ständig neuen Lösegeldcode für zerstörerische Angriffe entwickelten.

Die Zahl der Cyberattacken nimmt aufgrund der niedrigen Eintrittsbarriere zu. Um Angriffen zu widerstehen, sollten die Unternehmen laut Positive Technologies „für einen umfassenden Schutz der Infrastruktur sorgen, sowohl am Netzwerkrand als auch innerhalb des lokalen Netzwerks. Stellen Sie sicher, dass alle Dienste am Netzwerkrand geschützt und Sicherheitsereignisse im lokalen Netzwerk ordnungsgemäß überwacht werden, um Eindringlinge rechtzeitig zu erkennen.

Neue Kasinos

Reading time:

▷ Neue Casinos in Grossbritannien 🥇 Top 1166 Casinos | 2020Jeden Tag tauchen neue Online-Casinos auf, und unser Ziel hier bei HolyMolyCasinos ist es, sicherzustellen, dass Sie diese finden können! Wir überprüfen nicht nur jedes einzelne neue Online-Casino da draußen, sondern ordnen sie auch in nette kleine Kategorien ein, um den britischen Spielern die Arbeit zu erleichtern. Scrollen Sie also ein kleines Stückchen nach unten, treffen Sie Ihre Filterauswahl und haben Sie Spaß!

Wie bewerten wir neue Casinos?

Der Prozess der Erstellung einer neuen Kasinoreview und einer Bewertungstabelle ist schwierig und ressourcenaufwändig. Wir studieren viele Informationen über einen Spielort, lesen die Geschäftsbedingungen, prüfen die Boni, finden heraus, ob die Einzahlung sicher ist, und sprechen mit dem Kundendienst. Das ist es, was wir am meisten schätzen:

  • Vertrauenswürdige Lizenz. Wir bevorzugen Kasinos mit guten Lizenzen wie die UK Gambling Commission und Malta Gaming Authority solche.
  • Plattform und Entwickler. Benutzererfahrung, mobile Kompatibilität, eine Auswahl an Spielen und viele andere Dinge hängen sowohl von der Plattform als auch von der Wahl der Spieleentwickler ab.
  • Schnelles, höfliches und kompetentes Unterstützungsteam. Wenn wir ein Casino überprüfen, stellen wir alle möglichen unbequemen Fragen, die wir uns ausdenken können. Wir testen die Reaktionszeit und die Fähigkeit der Supportmitarbeiter, Ihnen kurze und informative Antworten zu geben. Je besser sie unsere Fragen beantworten, desto besser unsere Bewertung.
  • Umfassende Spiele-Bibliothek. Wir wollen mehr Spiele! Es ist toll, all diese Spiele zu haben, die nie alt werden, aber wir möchten auch einige moderne Spiele von jungen Entwicklern sehen.
  • Atemberaubende Boni und Beförderungen. Wir alle lieben ein neues Casino im Jahr 2020, das weitaus interessantere Angebote hat als die alten etablierten Seiten; deshalb prüfen wir alle Boni von neuen Casinos sorgfältig und bewerten sie ehrlich. Alle Themen und Vorteile in Bezug auf Boni finden Sie in unserer Rezension, oder Sie können sich einfach die Bewertung ansehen und sehen, wie gut ihr Willkommensbonus ist.
  • Vertrauenswürdige Betreiber &Ampel; Gruppen. Ein neues Kasino muss nicht von Amateuren gemacht werden. Natürlich könnten einige von ihnen großartige Arbeit leisten, aber das wird sich erst mit der Zeit herausstellen. Wenn ein Kasino jedoch von einer erfahrenen Gruppe gemacht wird, die bereits mehrere andere hochrangige Websites wie lcb.org hat, können wir fast sicher sein, dass es nicht schlecht sein wird. Deshalb bevorzugen wir Glücksspielorte, deren Besitzer viel Erfahrung auf diesem Gebiet haben und diese Informationen in unserer Rezension wiedergeben.

Unsere Aufgabe besteht also im Grunde genommen darin, einen Ort zu finden, an dem all diese Vorteile miteinander vermischt werden, und Ihnen zu empfehlen, dort zu spielen.

Neue Casinos im Vergleich zu alten und angesehenen Casinos

Wenn Sie auf der Suche nach einer Glücksspiel-Website sind, auf der Spieler aus dem Vereinigten Königreich spielen können, sollten Sie wissen, was Sie davon haben können. In der Regel bieten moderne Casinos oft mehr Leckerbissen an als alte, da sie sich ihren Ruf verdienen und die Leute dazu bringen müssen, dort spielen zu wollen.

  • Zuerst einmal – Boni. Es ist kein Zufall, dass Sie oft überraschend gute Angebote an neuen Casino-Standorten sehen. Das passiert die ganze Zeit. Kürzlich eröffnete Spielstätten versuchen, so viel Aufmerksamkeit wie möglich zu bekommen, indem sie Ihnen bessere Optionen und schmackhaftere Preise als ihre älteren Rivalen anbieten. Wenn Sie sich auf einer brandneuen Glücksspielseite in den ersten Monaten ihres Bestehens registrieren, können Sie leicht eine exklusive Promotion mit super-süßen Anforderungen erhalten, manchmal sogar ohne Einzahlung. Freirunden sind überwältigend, Promotionen sind verlockend und die Anforderungen in neuen Casinos sind glatt.
  • VIP/Loyalitätsprogramm. Solche Programme sind oft gleich zu Beginn profitabler als später. Sie könnten leicht ein oder zwei VIP-Level überspringen und zusätzliche Boni, erhöhte Maximalwetten oder profitablere Auszahlungen ohne große Einzahlungen erhalten.
  • Neue Casinos neigen dazu, Bitcoins und andere Krypto-Währungen zu mögen. Wir sagen nicht, dass Sie nicht über BTC auf eine alte Glücksspiel-Website einzahlen können, aber fast jede neuere Marke bietet Ihnen einige Optionen für Krypto-Währungen an, was für diejenigen, die sie benutzen, großartig ist.
  • Moderne Technologien sind auch viel eher in neuen Kasinos zu sehen. Solche Dinge wie VR-Spielautomaten, progressive Live-Spiele, usw.
  • Handyspiele. Ja, Sie haben jetzt fast überall Handyspiele, aber die meisten der älteren Sites haben nichts für mobile Benutzer entworfen, während die meisten der neuen Kasinos einen mobilen ersten Ansatz gewählt haben. Bei so viel Verkehr, der von tragbaren Geräten ausgeht, muss jede neue Marke zwangsläufig eine anständige mobile Version haben.

Gamifizierung: Der jüngste Trend

Fast alle Casinos, und besonders die nicht wirklich guten, sprechen davon, dass es ihnen nicht ums Gewinnen geht, sondern um Unterhaltung und Spaß. Das ist nicht ganz falsch, aber man muss eine unterhaltsame Website haben, um das zu sagen. Es ist, wenn man ein Spiel innerhalb eines Spiels spielt, sozusagen. Man vollendet Erfolge, man erhält Preise für Siegesserien, man hat jeden Tag Missionen und nette Boni oder Freirunden, wenn man sie vollendet, und so weiter.

Ohne tägliche Missionen und Drehungen an bestimmten Spielautomaten hätten viele Spieler beispielsweise nie herausgefunden, dass einige dieser Spielautomaten wirklich gut sind. Es ist auch eine perfekte Möglichkeit, sich mit Ihren Freunden auf lustige Art und Weise zu messen, wie wir es alle gerne bei regulären Spielen tun.

Wir wissen, wie man ein neues Online-Casino auswählt

Einige Kasinogruppen verfolgen einen „Quantitäts-, nicht Qualitätsansatz“, und so werden jedes Jahr Dutzende von Websites erstellt. Das Problem ist, dass die gesamte Dachgruppe möglicherweise von der britischen Glücksspielkommission lizenziert ist, einige einzelne Websites sind es nicht wert.

Wir überprüfen diese Kasinos und stellen sicher, dass sie es nie ganz nach oben auf unsere Liste schaffen werden, da sie nur die besten iGaming-Spielorte mit großartigen Boni und aufregenden Spielen zeigen. Wir vermerken ausdrücklich, zu welcher Gruppe jede Website gehört, und wir bieten Ihnen nur die Kasinos an, in denen Sie sicher einzahlen und spielen können.

Verantwortungsbewusstes Spielen in den New UK Casinos

Verantwortungsbewusstes Spielen wurde in Großbritannien in diesem Jahr zu einem dringenden Thema, nachdem der UKGC neue Änderungen seiner Politik angekündigt hatte. Alle Spieler aus dem Vereinigten Königreich sollten mit Sorgfalt und Respekt behandelt werden, unabhängig von ihren Spielgewohnheiten und der Höhe ihrer Einsätze.

Beim Glücksspiel geht es zuallererst darum, verantwortungsvoll zu spielen. Betrachten Sie Glücksspiel nie als Investition und erwarten Sie nicht, dass es Ihnen etwas bringt, außer ein bisschen Spaß. Zahlen Sie nicht mehr ein, als Sie sich leisten können.

Neue Kasinos sind klüger, wenn es um verantwortungsbewusstes Spielen geht, da sie kein treues Publikum von Spielern haben, die schon seit Jahren dabei sind. Die einzige Möglichkeit besteht darin, von Anfang an fair zu sein und Sie mit allen Mitteln anzuziehen, während unsere Aufgabe darin besteht, dafür zu sorgen, dass diese Mittel akzeptabel sind.

Bitcoin legt starkes Fundament 

Reading time:

Lassen Sie uns zunächst einige Fakten richtig stellen.

Der steinige Weg nach oben, Bitcoin überwindet alle Hürden auf seinem Weg.

Die Bewertung von Bitcoin stieg vom 1. bis 30. April um 47,01%. Aus einer erhöhten Perspektive betrachtet, verbesserte sich der Wert der Anlage vom 1. Januar bis zum 2. März um 27%, was im Volksmund als eine „Hausse-Rallye zu Beginn des Jahres“ bezeichnet wurde. Man kann mit Fug und Recht sagen, dass der April einen großen Einfluss auf die aktuelle Position von Bitcoin Revolution auf dem Markt hatte.

Wichtige Veränderungen

Der jüngste Bitcoin-Volatilitätsbericht von Kraken vom April 2020 hob hervor, dass zu Beginn des zweiten Quartals 2020 wichtige Veränderungen ausgelöst wurden.

Dem Bericht zufolge verzeichnete BTC im April die besten Monatsergebnisse der letzten 12 Monate, während die Volatilität um 21 Prozent zurückging.

Es ist wichtig anzumerken, dass diese Marktstatistiken für Bitcoin im Anschluss an einen extrem turbulenten März eingetroffen sind.

Während des gesamten Monats wurde am 29. April mit 13 Prozent die größte 1-Tages-Rendite von Bitcoin erzielt, und am selben Tag bewegte sich Bitcoin zum ersten Mal seit dem 8. März über seinem 200-Moving Average. Dies ist eine äußerst positive Bewegung in den Charts, die sich auch auf andere Fundamentaldaten auswirkte.

Wie bereits berichtet, erreichte die Zahl der aktiven Bitcoin-Einheiten die höchste Schätzung seit Dezember 2017 und übertraf damit die Zahl der Einheiten vom Juni 2019.

Der Anstieg erfolgte 5 Tage, nachdem Bitcoin mit seinem Moving-Average-Bruch eine legitime zinsbullische Trendumkehr zum Ausdruck brachte. Auch wenn die Erhöhung der Anzahl der Einheiten möglicherweise nicht direkt zur Preiserholung selbst beiträgt, ist die Auswirkung des Bitcoin-Preises auf die steigende Anzahl der Einheiten unbestreitbar.

Die Volatilität von Bitcoin sinkt um eine Kerbe

Mit einer Volatilität, die oft gegen die von BTC als Achillesferse gehalten wird, hat sich das Blatt im April gewendet, da die annualisierte Volatilität von Bitcoin mit 74 Prozent gegenüber 178 Prozent im März um 25 Prozent geringer war als die durchschnittliche 10-Jahres-Volatilität von Bitcoin von 99 Prozent, wie in der obigen Grafik zu sehen ist.

Ein Rückgang der Volatilität bei Bitcoin, gekoppelt mit höheren Volatilitätsraten in der traditionellen Anlageklasse, hat viele Köpfe in Richtung Bitcoin gedreht. Der zunehmende Anstieg des Interesses für Bitcoin’s Zukunftskontrakte festigt die obige Aussage, da CME’s vor kurzem sein Allzeit-Hoch an Open-Interest registriert hat.

Da institutionelle Investoren die Performance von Bitcoin aufmerksam verfolgen, hat sich auch die Aussage, dass Bitcoin ein Goldstandard ist, verbessert.

Darüber hinaus verringerte sich auch die Korrelation von Bitcoin mit dem S&P 500 von einem Jahreshoch von 0,93 am 18. März auf 0,45 am 10. April, der Monat schloss jedoch mit einer Korrelation zwischen den Vermögenswerten von 0,59.

Schlussfolgerung

Die Zeit vergeht in der Kryptobranche wie im Flug, und die Leistung des Vormonats wird oft schnell vergessen, wenn der nächste Monat kommt. Der April war jedoch für die derzeitige Aufwärtsstimmung bei Bitcoin zwingend erforderlich, und es kann davon ausgegangen werden, dass die aktuelle Vermittlung von Bitcoin in der Nähe von 10.000 US-Dollar viel mit der im vergangenen Monat gezeigten Widerstandsfähigkeit zu tun hat.

DeCurret setzt die Umstrukturierung seiner Hauptstadt fort

Reading time:

DeCurret, die Wechselstube, die die Krypto-Währung als Zahlungsmittel für Japans Nahverkehrssystem fördert, hat gerade ihre Hauptstadt umstrukturiert.

Laut einer Pressemitteilung der Bitcoin Trader vom 10. April gab DeCurret bekannt, dass es neue Aktien im Wert von 2,75 Milliarden Yen – etwa 25 Millionen Dollar – im Rahmen einer Aktienzuteilung an Dritte ausgegeben habe. Das Unternehmen plant, das Kapital zur „Verbesserung der Transaktionsdienste für bestehende virtuelle Währungen“ und zur Förderung der „Ausweitung der digitalen Währungs- und Abwicklungsdienste“ zu verwenden.

Forschung zu digitalen Beständen in Japan wird durch die Art der Krypto-Währungen erschwert

Werden in Japan Krypto-Währungen als Zahlungsmittel für öffentliche Verkehrsmittel verwendet? Obwohl sich mehrere Präfekturen in Japan seit dem 8. April im Ausnahmezustand befinden, um die Ausbreitung von COVID-19 zu bekämpfen, wurde der öffentliche Verkehr im Land nicht wesentlich beeinträchtigt. Die Zahl der Züge und Busse wurde reduziert, aber viele Bahnhöfe sind immer noch voll von Pendlern; einige berichten von einem absurden Grad an Apathie.

Kryptohändler bei Bitcoin Future Finanzdienstleistungen

Sogar mitten in möglichen Bahnunterbrechungen während der Pandemie erwägt DeCurret ein neues Krypto-Zahlungssystem für die East Japan Railway Company (JR East), einen der Hauptinvestoren an der Börse.

Chinas ältester Austausch, OKCoin, bereitet sich auf die Einreise nach Japan vor
Das von DeCurret vorgeschlagene System würde es ermöglichen, die von der Eisenbahngesellschaft ausgegebene Suica-Zahlungskarte mit Krypto-Münzen zu belasten. Im März 2019 waren in einem Land mit 126 Millionen Einwohnern fast 70 Millionen solcher Karten in Gebrauch.

Maltesische Behörden warnen vor zwei unlizenzierten Krypto-Austauschen

Reading time:

Maltesische Behörden warnen vor zwei unlizenzierten Krypto-Austauschen

Die maltesische Finanzaufsichtsbehörde (MFSA) hat eine Warnung vor zwei Krypto-Währungsumtauschaktionen ohne Lizenz und Genehmigung herausgegeben.

 Kryptohändler bei Bitcoin Future Finanzdienstleistungen

In getrennten Warnungen hat die MFSA die Öffentlichkeit darauf hingewiesen, dass COINMALEX und Crypto Foxtrades weder eingetragene Unternehmen sind noch eine Lizenz für den Betrieb einer „Börse oder anderer Finanzdienstleistungen“ besitzen. Nach dem maltesischen Gesetz sind Kryptohändler bei Bitcoin Future Finanzdienstleistungen, sogar der Austausch von Kryptographie, verpflichtet, von der Regierung ordnungsgemäße Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten.

Die fraglichen Kryptobörsen beanspruchen eine Lizenz

Laut den jeweiligen Websites der fraglichen Krypto-Währungsbörsen behaupten sie, „von der maltesischen Finanzdienstleistungsbehörde als Anbieter von Investitionsdienstleistungen der Kategorie 3 lizenziert und reguliert zu sein“.

Dies wird durch ein Dokument unterstützt, das angeblich vom maltesischen Unternehmensregister stammt, dessen Authentizität jedoch noch nicht überprüft wurde.

Beide Börsen haben ihre Aussagen noch nicht veröffentlicht.
Der anhaltende Kampf der MFSA gegen nicht lizenzierte Börsen

Die MFSA warnt die Öffentlichkeit außerdem davor, dass die beiden Börsen „wahrscheinlich ein System zweifelhafter Natur mit einem hohen Risiko des Geldverlustes“ sind.

Die MFSA erinnerte die Öffentlichkeit daran, dass die Sorgfaltspflicht wichtig ist. Die Verbraucher werden davon abgehalten, Finanzdienstleistungsgeschäfte bei Bitcoin Future zu tätigen, ohne sicherzustellen, dass die Unternehmen, mit denen sie Geschäfte tätigen, von der MFSA oder einer anderen angesehenen Regulierungsbehörde autorisiert wurden.

Bereits im Februar 2020 gab die MFSA der Öffentlichkeit bekannt, dass Binance von der MFSA nicht autorisiert ist, „im Bereich der Kryptowährung zu operieren“ und daher „nicht der Regulierungsaufsicht der MFSA unterliegt“. Zu dieser Zeit prüfte die MFSA noch, ob Binance in Malta tätig ist.

Die US SEC rechnet mit Enigma MPC eine Strafe von über 45 Millionen Dollar ICO ab.

Die MFSA geht seit 2018 mit Vollgas gegen Kryptobetrug und betrügerische Aktivitäten vor.

Die MFSA verfügt über eine öffentliche Liste der von der Behörde lizenzierten und regulierten Firmen. Sie ist auf der Seite des Finanzdienstleistungsregisters zu finden.
Geschichte der Verluste an den Börsen

Berichte über gestohlene Vermögenswerte aus kryptischen Währungsumtausch- und Anlageformen sind nicht neu. Ein Bericht von CipherTrace aus dem Jahr 2019 enthüllte, dass allein in den Monaten Januar bis Juli bereits insgesamt 4,26 Milliarden US-Dollar [7 Milliarden AU$] von legitimen Krypto-Börsen und Benutzern betrogen wurden.

Der Fall von BITpoint war einer der größten Diebstähle im Jahr 2019. Über 28 Millionen Dollar Würze

Umfrage ergab, dass 87% der IT-Fachleute mit Cryptojacking beschäftigt sind

Reading time:

Das in Singapur ansässige Einhorn-Startup Acronis hat heute seine neueste Umfrage zur Cybersicherheit veröffentlicht und betont, dass 86% der IT-Fachleute über Krypto-Jacking besorgt sind.

Laut der Umfrage der World Cyber Protection Week 2020 gibt es unter IT-Experten eine wachsende Angst vor Kryptojacking-Angriffen, auch bei Bitcoin Revolution, da die Studie zeigt, dass 30 % der Privatanwender und 13 % der professionellen Anwender nicht wissen würden, ob ihre Daten oder Computerressourcen unerwartet verändert wurden, wie es bei einer solchen Bedrohung der Fall ist.

Der Bericht betont auch, dass das Bewusstsein und die Besorgnis über cyberbedrohende Methoden wie Cryptojacking in den letzten zwei Jahren zugenommen haben und seit 2019 um 33% gestiegen sind.

Auch unter IT-Experten wächst die Angst vor Lösegeld-Angriffen. Tatsächlich gaben 88% der Befragten an, dass sie über diese Modalität besorgt sind, womit sie das Cryptojacking nur um 2 Prozentpunkte übertreffen.

Wie sicher ist der Bot Bitcoin Revolution

Definition von Cryptojacking

Unter Cryptojacking versteht man die unbefugte Verwendung eines Fremdgerätes zum Abbau von Krypto-Währungen. Dabei kann es sich um einen Computer, ein Smartphone oder ein komplettes Netzwerk von Geräten handeln.

Cryptojacking kann die Sicherheit eines Computers auf zwei Arten brechen: durch das Einbringen von Malware durch die Installation verdächtiger Anwendungen oder von Websites, die die Ressourcen des Geräts ohne Zustimmung des Benutzers nutzen.

Spitzenvolumen von Coronavirus-bezogenen Betrügereien in Asien

Generell zeigte die Umfrage ein Spitzenvolumen an COVID-19-bezogenen Cyber-Betrügereien in Asien während der letzten zwei Wochen auf, wobei Singapur das am stärksten betroffene Land des Kontinents ist.

Zur Sicherheit empfahl Acronis, stets Sicherheitskopien von wertvollen Daten zu erstellen, sicherzustellen, dass Betriebssysteme und Anwendungen aktualisiert werden, und auf verdächtige E-Mails oder Websites aufmerksam zu sein.

Ist Cryptojacking technisch gesehen ausgestorben?

Im Gegensatz zu dem, was Acronis‘ Umfrage ergab, berichtete Cointelegraph im vergangenen Jahr, dass MalwareBytes Kryptojacking gegen Verbraucher als „im Wesentlichen ausgestorben“ betrachtet.

QFCRA-regulierte digitale Wertpapiere bei Bitcoin Compass weiterhin legal

Reading time:

Katar verbietet den Krypto-Handel; QFCRA-regulierte digitale Wertpapiere weiterhin legal

Einem Bericht zufolge hat Katars Finanzaufsichtsbehörde, die Qatar Financial Centre [QFC] Regulatory Authority, den Handel mit Kryptowährungen laut Bitcoin Compass verboten und fügt hinzu, dass das Verbot für „alles von Wert, das als Ersatz für Währung dient, das digital gehandelt oder übertragen werden kann und für Zahlungs- oder Investitionszwecke verwendet werden kann“, verhängt wurde.

Bitcoin Compass erklärt die Situation in Katar

In dem genannten Bericht wurde behauptet, dass die katarische Regulierungsbehörde eine Stellungnahme dazu abgegeben habe,

„Virtual Asset Services dürfen zu diesem Zeitpunkt nicht im oder vom QFC durchgeführt werden.“

 

Und was heißt das genau?

Demnach umfasst das Verbot von virtuellen Vermögensdienstleistungen in dem Land nun angeblich auch die Umrechnung von Fiat-Währungen und virtuellen Vermögenswerten und den Handel von Krypto in Krypto, während die Krypto-Währungsbörsen, die den Handel, die Lagerung und die Ausgabe dieser Vermögenswerte erleichtern, sowie alle Finanzplattformen, die Finanzdienstleistungen im Zusammenhang mit virtuellen Vermögenswerten anbieten, eingeschränkt werden.

Digitale Formen von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten, die in den Zuständigkeitsbereich der QFCRA, der katarischen Zentralbank oder der katarischen Finanzmarktaufsicht fallen, sind jedoch weiterhin zulässig.

Eine offizielle Stellungnahme des QFCR von Katar steht jedoch noch aus.

Die arabischen Länder waren schon immer zurückhaltend in Bezug auf ihre Reaktion auf das Aufkommen neuer Finanztechnologien wie Kryptowährungen bei Bitcoin Compass, wobei sie Bedenken im Zusammenhang mit Preisschwankungen, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung hervorhoben. In der Tat gibt es ein völliges Verbot in Ländern wie Algerien, Irak, Marokko und Libyen. Außerdem hat Kuwaits Mi

Bitcoin zur Obliterierung Bitcoin Circuit von XRP, ETH, wenn seine Hash-Rate höher ausfällt

Reading time:

Bitcoin scheint nach einer Zeit der Unsicherheit aufzuwachen, die die Krypto-Gemeinde beinahe gezuckt hätte. Leute wie Tone Vays, ein beliebter Krypto-Händler, waren jedoch schon immer sehr optimistisch, wenn es um die Top-Münze ging und die Altcoins zu beschimpfen. Laut Vays wird der Rest der Münzen auf dem Markt eines Tages enden.

Über 85% Bitcoin Circuit Marktdominanz

In seiner jüngsten Episode Bitcoin Circuit auf seinem YouTube-Kanal namens Trading Bitcoins drückte Tone Vays seinen Optimismus aus, dass Bitcoin in naher Zukunft den Rest der Altcoins völlig in den Schatten stellen und sie aus dem Markt verdrängen wird.

In seiner eher optimistischen Prognose wird das kommende Jahr, 2020, ziemlich schlechte Nachrichten für Altcoins haben, da die Marktdominanz von Bitcoin zunimmt. Er schätzt, dass die Top-Coin mehr als 85% des Krypto-Marktanteils erobern wird.

Bitcoin Circuit Pfeil

Um seinen Standpunkt zu erklären, argumentierte Vays, dass Bitcoins Dominanz derzeit bei 69% liegt, im Gegensatz zu den nur 51% im Januar 2019. Im Vergleich zum Januar 2018 ist die aktuelle Marktdominanz von BTC um kühle 87% gesprungen. Es ist daher nur zu erwarten, dass dieser Wert auch in Zukunft weiter steigen wird, und das bedeutet, dass Altcoin dabei etwas an Boden verlieren wird.

Was dann

Tone Vays drückte seine Überzeugung aus, dass Bitcoin irgendwann eine Marktdominanz von über 85% erreichen wird und diesen Weg fortsetzen wird, um 98% zu erreichen.

Zu diesem Zeitpunkt wird die Hauptmünze Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, e.t.c. aus dem Markt verdrängt haben. In Bezug auf die Hash-Rate ist die Bitcoin’s seit Dezember 2017 um etwa 800% gestiegen. Keine andere Münze hat ein solches Wachstum erreicht.

$50k Bis 2023

Tone Vays mag auf dem Bitcoin-Zug total bullish sein, aber er ist eine Art Konservativer, wenn es um Preisvorhersagen geht.

Während andere Bitcoin-Bullen wie Tim Draper davon ausgehen, dass Bitcoin in den nächsten Jahren die Höhe von $250.000 erreichen wird, ist Tone Vays der Meinung, dass die Münze bullisch sein wird, aber bis 2023 nur etwa $50.000 erreichen kann.

Tron (TRX) Preisanalyse: Key-Support Bitcoin Revival in der Nähe, können die Bullen wieder zurückspringen

Reading time:
  • Der Tronpreis begann einen erneuten Rückgang, nachdem er den Widerstand von $0,0160 zum US-Dollar nicht überwinden konnte.
  • Der TRX-Preis handelt jetzt deutlich unter dem Widerstand bei $0,0142 und $0,0145.
  • Auf der 4-Stunden-Chart (Dateneingabe über Bitfinex) gab es einen Durchbruch unter eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe $0,0140.
  • Die Bären werden wahrscheinlich an Dynamik gewinnen, wenn ein klarer Durchbruch unter die Unterstützung bei $0,0132 erfolgt.

Der TRON-Preis zeigt einige rückläufige Zeichen gegenüber dem US-Dollar und der Bitcoin. Der TRX-Preis bleibt dem Risiko weiterer Verluste unterhalb der $0,0132- und $0,0130-Unterstützung ausgesetzt.

Tron-Preisanalyse Bitcoin Revival

In den vergangenen Tagen Bitcoin Revival begann der TRON-Preis eine dezente Aufwärtsbewegung über den Widerstand von $0,0132 gegen den US-Dollar. Außerdem kletterte der TRX-Preis über den Widerstand von $0,0150 und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden).

Der Preis kämpfte jedoch darum, sich über $0,0160 zu halten. Es wurde ein Hoch bei $0,0160 gebildet und der Preis startete eine weitere rückläufige Welle. Es gab einen Durchbruch unter den Unterstützungsbereich bei $0,0145.

Außerdem durchbrach der Preis das 50% Fibonacci-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $0,0121-Tief bis zum $0,0160-Hoch. Wichtiger noch: Auf der 4-Stunden-Chart gab es einen Durchbruch unter eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $0,0140.

Diese Paarung handelt jetzt unter dem Wert von $0,0135 und dem 55er Simple Moving Average (4-Stunden-Chart). Eine unmittelbare Unterstützung liegt nahe dem Wert von $0,0132. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe dem Wert von $0,0130.

Zusätzlich liegt das 76,4% Fibonacci-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $0,0121-Tief zum $0,0160-Hoch ebenfalls nahe dem $0,0130-Level, um Unterstützung zu bieten.

Sollte es zu einem Ausbruch nach unten unter die Unterstützung bei $0,0130 kommen, könnte der Preis des Tron weiter sinken. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der $0,0125-Marke, gefolgt von der $0,0120-Tiefstmarke.

Bitcoin Revival Suche

Auf der oberen Seite gibt es viele Hürden für die Haussiers, beginnend bei $0,0140. Sollte der Preis das Niveau von $0,0140 durchbrechen, könnte er den Widerstandsbereich von $0,0145 testen. Die nächste große Hürde für die Haussiers wird nahe der Marke von $0,0150 gesehen, über der der nächste Stopp bei $0,0160 liegen könnte.

Die Grafik zeigt, dass der TRX-Preis in einer rückläufigen Zone unterhalb der Werte von $0,0145 und $0,0140 gehandelt wird. Daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für weitere Verluste unterhalb der $0,0132 und $0,0130 Unterstützungsebene.

Technische Indikatoren

  • 4-Stunden-MACD – Der MACD für TRX/USD gewinnt im rückläufigen Bereich an Dynamik.
  • 4-Stunden-RSI – Der RSI für TRX/USD ist derzeit rückläufig und liegt nun deutlich unter dem 50er-Level.
  • Wichtige Unterstützungslevel – $0,0132 und $0,0130.
  • Schlüsselwiderstände – $0,0140, $0,0145 und $0,0150.
Next