• Nach einer ausgedehnten Seitwärtsbewegung innerhalb der 9.000-Dollar-Region hat Bitcoin diese Spanne nun deutlich unterschritten und handelt nun bei rund 8.800 US-Dollar
  • Obwohl der Krypto seine kurzfristige Unterstützung leidenschaftlich verteidigt hat, scheinen sich seine technischen Aussichten rapide zu verschlechtern
  • Einige Analysten stellen sogar fest, dass der jüngste Zusammenbruch die Tore für eine Bewegung geöffnet hat, die sie in den kommenden Wochen und Monaten bis auf 5.900 Dollar drücken wird.

Bitcoin hat in den letzten 48 Stunden einen Großteil seiner kürzlich erworbenen technischen Festigkeit verloren, da der anhaltende Bruch unter 9.000 $ nach einer kürzlich erfolgten Ablehnung bei 10.000 $ ein schlimmes Zeichen ist.

Es scheint nun, dass das Krypto bald deutlich niedrigere Tiefststände anpeilen könnte, wenn es nicht in der Lage ist, in naher Zukunft eine Aufwärtsdynamik zu erzielen.

Ein technisches Muster deutet sogar darauf hin, dass eine Bewegung bis hinunter zu 5.900 USD in Aussicht steht.

Bitcoin sieht nach anhaltender Bewegung unter 9.000 $ eine abnehmende technische Stärke

Gestern war Bitcoin mit einem starken Ausverkauf konfrontiert, der zu einem Rückgang von 9.100 $ auf ein Tief von 8.700 $ führte. Es konnte hier eine starke Unterstützung finden, die es ihm schließlich erlaubte, deutlich höher zu klettern.

Die Krypto-Währung hat ihre frühere Unterstützung bei 8.800 $ zurückerobert, aber der Kaufdruck hier hat noch nicht ausgereicht, um eine scharfe Bewegung zurück in die 9.000 $-Region zu katalysieren.

Dieser anhaltende Abwärtstrend kam zustande, nachdem die BTC mehrere feste Ablehnungen bei 10.000 $ verbuchte, was auf eine erhebliche grundlegende Schwäche unter den Käufern hindeutete.

Analysten glauben, dass sich der mittelfristige Trend der Krypto-Währung nun zugunsten der Bären verschoben hat, was ihr die Tore für einen bemerkenswerten Abwärtstrend in den kommenden Wochen öffnet.

Ein populärer Analyst sprach darüber in einem kürzlichen Tweet und erklärte, dass er nun nach kurzfristigen Gelegenheiten Ausschau halten werde – mit Zielen von etwa 7.300 USD und 6.700 USD.

„Wahrscheinlich ist es mit jeglichen Longs außerhalb von Intraday-Spielen, d.h. längeren Swing-Positionen, vorbei, bis wir eine Art starke PA in Blau einsetzen. Nennen Sie das Kind beim Namen. Bitcoin ist ziemlich formelhaft, verlieren Sie schwarz und Sie kommen zu hässlichen Zahlen“, sagte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

BTC könnte einem massiven Rückgang entgegensehen

Obwohl der oben erwähnte Analyst feststellte, dass der Rückgang von Bitcoin zu Tiefstständen von $6.700 führen könnte, erklärt ein anderer Händler, dass ein technischer Indikator eine Bewegung auf $5.900 nahelegt.

Er weist auf zwei Bandformationen auf dem Chart des Kryptos hin und stellt fest, dass eine Zurückweisung auf dem oberen Band signalisiert, dass es bald auf die untere Grenze fallen könnte.

„Zunächst deutlich unter dem Durchschnitt für BTC. Das untere Bandziel liegt bei 7.000 $, wobei ein doppeltes Berührungsziel näher an 5,9.000 $ heranreicht. Und ja, in der Regel laufen wir von Band zu Band.“